Neues aus der Hundeschule

Corona-Lockerung

Seit 11. Mai gelten die Lockerungen auch für Hundeschulen.

Wir dürfen zu maximal 5 Personen auf den Hundeplatz unter Einhaltung der gegebenen Schutzmaßnahmen (siehe unten). Ab 2. Juni dürfen bis zu 10 Personen auf das Trainingsgelände.

Das bedeutet, dass wir nach Anmeldung den Welpenauslauf in kleinen Gruppen für jeweils 30 Minuten anbieten.

Ein paar Teenies können ebenfalls in festen Gruppen trainiert werden.

Die bis März angefangenen Kurse werden nach und nach weiter angeboten. Ich melde mich bei den Teilnehmern, sobald die Kapazitäten frei werden.

Ich bitte um Verständnis, dass zuerst die entwicklungsbedingt dringenden Hunde versorgt werden. Das sind Welpen in der Sozialisierungsphase (bis 16. Lebenswoche) und Junghunde in der Pubertät (bis 15 Monate).
In dieser Phase  ist ein gutes Training und Kontakt zu anderen Hunden sehr wichtig, um sozial sichere Hunde auszubilden und gesellschaftstauglich zu machen.

In dringenden Fällen ist ein Einzeltraining möglich.

Die vorgegebenen Schutzmaßnahmen sind:

  • Bitte kommen Sie in dieser Ausnahmesituation nur mit einer Person pro Hund!
  • Zur genauen Planung bitte ich um Anmeldung unter 07357 916916.
  • Es ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Bitte bringen Sie einen Mundschutz mit.
  • Bitte benutzen Sie das zu Verfügung gestellte Desinfektionsmittel.
  • Erkrankte Personen dürfen den Hundeplatz nicht betreten.

Vorbereitungskurs Hundeführerschein

Der Hundeführerschein wird voraussichtlich erst in der zweiten Jahreshälfte angeboten.

Der nächste Vorbereitungskurs für den Hundeführerschein beginnt am Donnerstag, 23.04.2020.

Bitte melden Sie sich dafür an!

Louis, Nakoma, Max, Luna und Santo in der Stadt